Der Arbeitgebergutschein BUXCard

Seit September 2021 sorgt die BUXCard in Buxtehude für neue Impulse zur Stärkung der lokalen Wirtschaft und erfreut sich bereits einer starken Beliebtheit. Ab sofort gibt es die BUXCard auch als steuerfreien Arbeitgebergutschein.

Darum lohnt sich der Arbeitgebergutschein:

Kurz & Knapp

  • Fachkräfte binden und entlohnen
  • Zusatzleistung für Minijobber und Geringverdiener
  • Direkte Motivation und Ausdruck von Wertschätzung
  • Regelmäßige Belohnung statt einer Gehaltserhöhung für mehr netto vom brutto
  • Attraktive Zusatzleistungen für die Stärkung der Arbeitgebermarke
  • Fachkräftemangel entgegnen durch attraktives Arbeits- und Lebensumfeld
  • Wirtschaft, Stadt und Firmenbild stärken

Steuerfreier Sachbezug

bis zu 50 € monatlich (sozialversicherungsfrei)

Arbeitgeber können ihren Mitarbeitern mit dem BUXCARD-Arbeitgebergutschein einen regelmäßigen, steuerfreien Sachbezug zukommen lassen.

Besonderer Anlass

bis zu 60 € pro Anlass

Den Mitarbeitern kann über den BUXCard-Arbeitgebergutschein zusätzlich/ oder bis zu 60€ pro besonderem Anlass (Geburtstag, Jubiläum, etc.) zugesprochen werden.

Motivation und Wertschätzung für Arbeitnehmer!

Kosteneinsparung und Vorteile für den ARBEITGEBER — attraktive Zusatzleistung für den ARBEITNEHMER

Ab sofort haben interessierte Unternehmen die Möglichkeit, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern monatlich mit dem BUXCard-Arbeitgebergutschein eine steuerfreie Zusatzleistung mit bis zu 50 Euro zukommen zu lassen. Auch ein steuerfreier Betrag von jährlich bis zu 60 Euro pro Mitarbeiter zu besonderen Anlässen wie Geburtstag oder Jubiläum ist möglich.

Vorteile Arbeitgeber

Steuerfrei

Bis zu 50 € monatlich als Sachbezug

Wiederaufladbar

Monatlich und bis zu 12x pro Jahr, automatisiert über die Firma AVS

Employer Branding

Individuelle Gestaltung mit Firmenlogo

Kein Aufwand / automatisches Clearing

Sammeln von Belegen entfällt

Erhöhte Sichtbarkeit

Durch Marketingmaßnahmen

Vorteile Mitarbeiter

Steuerfrei

Bis zu 600 € steuerfrei pro Jahr

Direkt einlösbar

Bezahlung wie mit EC-Karte bei über 80 Akzeptanzstellen in Buxtehude

Vielseitig einsetzbar

Ansparbar

Bis zu 1.800 € (bis 36 Monate) ansparbar.

Lokale Unterstützung

Das Geld bleibt in Buxtehude (zu den Akzepanzstellen)

Einfach, wertschätzend & lokal!

Die Aufladung des BUXCard-Arbeitgebergutscheins können Arbeitgeber unkompliziert und datenschutzkonform mit dem gewünschten Betrag verwalten und veranlassen.

Anders als bei der BUXCard, ist die Arbeitgebergutscheinkarte wieder aufladbar und das vorhandene Guthaben bis zu 36 Monate ansparbar. Die Gutscheinkarte kann auf Wunsch auch mit dem Firmenlogo versehen werden. Die Kosten für die Einrichtung sind vom Arbeitgeber zu tragen.

Arbeitnehmer können die BUXCard nach der Aufladung direkt einlösen.

So funktioniert´s!

  • Arbeitgeber erhält Zugang zum SFTP Server (datenschutzkonforme Dateiübertragung) von AVS
  • Die Pflege der Aufladungen erfolgt über eine Excel/csv-Datei
  • Arbeitgeber ergänzt diese mit Personalnummer und gewünschten Aufladebeträgen
  • Arbeitgeber stellt AVS die Auflade Datei auf SFTP-Server – Aufladung erfolgt am gleichen Tag ab 14 Uhr
  • Arbeitgeber erteilt der Hansestadt Buxtehude ein SEPA-Mandat zum automatischen Einzug der aufgeladenen Gutschein-Guthaben
  • Aufladebetrag wird per Lastschrift eingezogen
  • Arbeitgeber erhält von AVS einen Zugang für ein Online-Reporting

Kostenübersicht

Die Kosten des Arbeitgebergutscheins unterteilen sich in einmalige Kosten und regelmäßige Kosten.

Einmalige Kosten

setzen sich aus folgenden Leistungen zusammen:

  • Aufdruck des Firmenlogos
  • Kartenpersonalisierung
  • Rüst- und Versandkosten
  • Systemeinrichtung pro Mitarbeiter

Je nach Logowunsch (kein Logo/ schwarzes Logo/ einfarbiges Logo) können die Preise variieren.
Die Systemeinrichtung setzt sich aus unterschiedlichen Staffelpreisen* (Anzahl der angelegten Mitarbeiterkarten) zusammen.

  • Mindestabnahme: 20 Karten
  • Chargengröße bei Kartenbestellung: 20 Stück (20,40,60,80 Stück …)

Einmalige Kosten – Einrichtung

Preisbeispiele für angelegte Mitarbeiterkarten:


Die Anzahl der Karten muss nicht mit der tatsächlichen Anzahl der Mitarbeitenden übereinstimmen.
Die Abrechnung der Karten erfolgt erst nach der ersten tatsächlichen Aufladung.

*Staffelmodell – Anzahl angelegte Mitarbeiterkarten

Regelmäßige Kosten

Aufladegebühr

  • 1,00 € pro Aufladung je gewünschter Mitarbeiterkarte

Die einmaligen Kosten für die Einrichtung des Arbeitgebermoduls sowie die regelmäßigen Aufladegebühren sind vom Arbeitgeber zu tragen.

Für eine detaillierte, individuell auf Ihre Unternehmensgröße angepasste Kostenaufstellung, kontaktieren Sie bitte das Stadtmarketing.

Weitere Kosten

werden vom Stadtmarketing der Hansestadt Buxtehude getragen


Leistungen:

  • Produktion Gutscheinkarten
  • Kartendruck
  • Marketingmaßnahmen im Rahmen der BUXCard
  • Support-Kosten

Sie haben Interesse an einer Teilnahme?

Dann melden Sie sich direkt beim Stadtmarketing unter gutschein@stadt.buxtehude.de oder telefonisch unter 04161/501-4141.

Folgende Schritte erfolgen dann als Nächstes:

  • Rückmeldeformular Stammdaten Arbeitgeber, Anzahl Karten, ggf. Logodatei
  • Erteilung SEPA-Lastschriftmandat
  • Unterzeichnung Vertragsunterlagen
  • Weitere Abwicklung, Kontaktaufnahme und Schulung durch die Firma AVS GmbH
  • Vorlaufzeit bis zur Einführung: ca. 4 Wochen

Kontakt

T. Lange

Fachgruppenleiter
Kultur, Tourismus & Marketing

Breite Straße 2
21614 Buxtehude
Tel.: 04161/5014110

V. Wieseler

Stadtmarketing Hansestadt Buxtehude
Koordination BUXCARD

Breite Straße 2
21614 Buxtehude
Tel. 04161/ 5014153
gutschein@stadt.buxtehude.de

H. Böttger

Stadtmarketing Hansestadt Buxtehude
Marketing BUXCARD

Breite Straße 2
21614 Buxtehude
Tel. 04161/ 5014118
gutschein@stadt.buxtehude.de

C. Niemann

Stadtmarketing Hansestadt Buxtehude
Abrechnung BUXCARD

Breite Straße 2
21614 Buxtehude
Tel. 04161/5014149
gutschein@stadt.buxtehude.de